Behandlung & Kosten


Telefonisches Erstgespräch (bis 60 min.)

In unserem ersten gemeinsamen Gespräch haben Sie die Gelegenheit, all Ihre Fragen zu stellen.

Ich informiere Sie gerne ganz ausführlich über die Behandlungsmethoden und ihre Anwendungsbereiche sowie die Kontraindikationen (Gegenanzeigen). Gemeinsam entscheiden wir darüber, ob die Osteopathie oder Hypnosetherapie für Sie sinnvoll ist.

 

Im Laufe des Gespräches, haben Sie zudem die Möglichkeit, mich näher kennen zu lernen und einen ersten Eindruck darüber zu gewinnen, ob ich die richtige Therapeutin für Sie bin. Wichtig ist, dass Sie sich schon während des Telefonates gut aufgehoben und wohl fühlen - hören Sie auf Ihr Bauchgefühl!

Honorar:

kostenlos und unverbindlich



Hypnose & Hypnosetherapie

Alles beginnt mit einem ausführlichen Vorgespräch, mit der Aufnahme Ihrer Vorgeschichte (Anamnese) sowie einer genauen Zielformulierung. Wir sprechen über Ihr persönliches Anliegen, Ihre Motive und Wünsche. Gemeinsam stimmen wir einen Behandlungsplan ab, der Ihre Lebenssituationen, Ihre Ressourcen und Ihren individuellen Bedarf berücksichtigt. 

 

Es ist mir wichtig, dass Sie sich zu jeder Zeit sicher und wohl fühlen: in einer kurzen Trancesequenz haben Sie zunächst die Möglichkeit, sich mit der Hypnose vertraut zu machen, bevor es in die eigentliche Hypnosesesitzung übergeht. In Vorgespräch und Hypnose verraten Sie nur so viel, wie Sie mögen und behalten die ganze Zeit über die Kontrolle - Sie bestimmen den Inhalt und das Tempo der Veränderung!

 

Sehr gerne gebe ich Ihnen Übungen, Anleitungen oder Werkzeuge mit an die Hand, die auf Sie abgestimmt sind oder stelle Ihnen Ihre Hypnosesitzung als Audiodatei zur Verfügung. So können Sie die Selbstregulierungsprozesse aktiv mit unterstützen und zwischen den Sitzungen die Behandlungsinhalte vertiefen und festigen.

 

Bitte planen Sie mit ein, dass die Dauer einer Hypnosesitzung variiert und auch mal etwas länger dauern kann, als ursprünglich geplant. Nach Möglichkeit sollten Sie sich keine festen Termine an den direkten Anschluss der Behandlung legen.

Anamnese & Hypnosesitzung

(90 - 120 min)

€ 150

 

Folgebehandlung

€ 100 / Std.




Osteopathische Techniken

Die osteopathische Behandlung beginnt ebenfalls mit einem umfassenden Anamnesegespräch - denn nur so ist ein gründliche Befundung 

und eine zielgerichtete Therapieplanung möglich. Neben Ihren aktuellen Beschwerden (Symptomen), interessieren mich alle wichtigen medizinischen Fakten und ihre individuelle Vorgeschichte: erfragt werden u.a. Vorerkrankungen, Unfälle/Stürze, Medikamenteneinnahmen, Familienanamnese und bisher durchgeführten Therapien. Bereits vorhandene Befunde, Aufnahmen oder Laborergebnisse können Sie gerne zum Termin mitbringen. 

 

Die körperliche Untersuchung und Behandlung erfolgt manuell, mögliche Dysbalancen und Blockaden werden erspürt. Weil es immer darum geht, sich der Ursache ihrer Beschwerden zu nähern, wird der ganze Körper untersucht und nicht nur die Region, wo sich die Symptome zeigen. Entsprechend des Befundes, wähle ich dann die für Sie passenden osteopathischen Techniken aus und kläre im Anschluss mit Ihnen, ob weitere Behandlungen notwendig sind.

Anamnese & Erstbehandlung

(ca. 50 - 60 min)

€ 80 / Std.

 

Folgebehandlung

€ 80 / Std.



Kombinationstherapien

 

Bei einigen Beschwerdebildern, wie beispielsweise bei Reizdarmsyndrom, Migräne oder Tinnitus, kann eine Kombinationstherapie aus Hypnose und Osteopathie angewendet werden. Bitte sprechen Sie mich an!


Behandlungsdauer und -frequenz

 

Behandlungsdauer und -frequenz hängen von verschiedenen Faktoren ab, u.a. von Ihrem individuellen Veränderungswunsch bzw. von Art, Dauer und Ausmaß Ihrer Beschwerden. Im Durchschnitt werden etwa 3 Sitzungen im Abstand von 1 - 3 Wochen in Anspruch genommen.


Bezahlung

Das Honorar wird unabhängig von der gewählten Therapieform direkt nach der Behandlung beglichen. Sie können in bar oder per EC-Karte bezahlen.



Termin-Absage

Ich arbeite mit einer Bestellpraxis, d. h. vorher vereinbarte Termine sind fest für Sie reserviert. Sie können Ihren Termin bis 48 Stunden vor Beginn der Sitzung kostenfrei abgsagen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich 50% des jeweilig vereinbarten Honorars in Rechnung stelle, wenn bis zu diesem Zeitpunkt keine Absage von Ihnen bei mir eingegangen ist.



Kostenübernahme

Die Heilpraktiker-Praxis ist eine Selbstzahlerpraxis. Die Kosten für meine Behandlungen werden in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen.

Das hat für Sie auch Vorteile: keine oder minimale Wartezeiten, eine auf Sie zugeschnittene Behandlung abseits der Vorgaben der Krankenkasse und größtmögliche Anonymität. Als Privatzahler können Sie die Kosten der Behandlung bei der Steuer als "außergewöhnliche Belastung" absetzen.

Einige private Krankenkassen und Zusatzversicherung übernehmen Heilpraktikerkosten teilweise. Bitte informieren Sie sich vorab über Ihre individuellen Versicherungsbedingungen.