Kinesiologie | Osteopathie


Naturheilkunde, die berührt und bewegt


Osteopathie und Kinesiologie ergänzen sich zu einer ganzheitlichen und sanften Kurzzeittherapie, die Körper, Geist und Seele gleichermaßen einbezieht.

 

In ihren Grundsätzen gehen beide Verfahren davon aus, dass jeder Mensch bereits alle Ressourcen und Möglichkeiten in sich trägt, die er für Vitalität und Wohlbefinden benötigt. Nicht immer sind wir uns dessen bewusst - vieles ist jedoch im Körpergedächtnis gespeichert.

 

Ziel kinesiologischer und osteopathischer Untersuchungen und Behandlungen ist es, vorhandene Blockaden und deren Wurzeln aufzuspüren und nach Möglichkeit im Kern zu lösen. Wenn freie Beweglichkeit und das Fließen aller Energien möglich ist, können sich - nach ganzheitlicher Auffassung - die körpereigenen Potenziale zur Harmonisierung und Regulation entfalten. Jeder Patient wird individuell und in seiner Gesamtheit betrachtet. Keine Therapie gleicht der anderen.



osteopathische Techniken

Osteopathie, sanfte Berührung, manuelle Therapie, Behandlung mit den Händen
Osteopathie - Heilkunde und sanfte Berührung

Häufige Gründe, warum Patienten eine osteopathische Behandlung in Anspruch nehmen:

  • Bewegungseinschränkungen und Blockaden
  • Rückenschmerzen, Schmerzen und Verspannungen des Bewegungsapparates
  • Kopfschmerzen, Migräne, Ohrgeräusche
  • Störungen im Verdauungssystem & anderen Organen
  • schulmedizinisch abgeklärte, chronische oder psychosomatische Beschwerden


Kinesiologie

Psycho-logische Kinesiologie, angewandte Kinesiologie in Berlin Kreuzberg
Kinesiologie und kinesiologische Testung

Die Kinesiologie als Bio-Feedback-Methode wird eingesetzt, um

  • körperliche, mentale, emotionale oder energetische Blockaden aufzuspüren
  • unbewusste Muster und Stressauslöser - aber auch Ressourcen - aufzudecken 
  • herauszufinden was stört, bremst oder wo Veränderung sinnvoll ist
  • eine individuell für Sie geeignete Behandlungsmöglichkeit zu  entwickeln
  • ganz gezielt die Lösung für Ihre Themen zu finden
  • das Energieniveau auszubalancieren und das harmonische Zusammenspiel aller Körperfunktionen zu verbessern